Chateau De La Gardine Chateauneuf-du-Pape

Chateau de La Gardine, G. Brunel et Fils, Rhone, 1971

Bewertung abgeben:

 

 

Produzent: Chateau de La Gardine, G. Brunel et Fils
Beschreibung: Chateau De La Gardine Chateauneuf-du-Pape
Weinsorte: Rotwein
Herkunftsland: Frankreich
Anbaugebiet: Rhone
Jahrgang: 1971
Preis: hoch/teuer (50€+)
Bewertungen: Bewerten Sie diesen Wein als Erster!
Rebsorten:
Kellermeister:
Trinktemperatur:
Lagerfähigkeit:
Qualitätsklasse:
Alkoholgehalt:
Abfüllung:
produzierte Flaschen:
Flaschengröße:

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Für diesen Wein wurden 1 Kommentare abgegeben

steph am Mittwoch, den 20. Januar 2010

Die Flasche wurde bei den Eltern einer sehr guten Freundin in der hintersten Ecke gefunden. Sofort wurde bei wine-searcher.com geforscht, ob es sich hier um eine teure Rarität handelt. Und tatsächlich gab es diesen Chateauneuf 1971er zum Preis von über 100 Euro zu kaufen. Es wurde Stundenlang diskutiert, ob er bei Ebay verkauft werden soll oder doch getrunken. Er wurde dann doch geöffnet, doch unter der Prämissen, dass dazu sachgerecht zubereitet und gespeist wird und ein aktueller Jahrgang des Chateau de La Gardine auch besorgt und probiert wird, als wissenschaftliches Projekt (direkter Unterschied gereift und ungereift) quasi.
Nach dem Öffnen lief eine hellrote milchig-trübe Flüssigkeit aus der Flasche, der Wein hatte die Zeit leider nicht überlebt. Gut, dass dann noch der 2005er als Alternative bereitstand. (siehe Chateau de La Gardine 2005)

Dieser Kommentar wurde noch nicht bewertet!

Fanden Sie diesen Kommentar hilfreich? Ja Nein